Individuelle Lösungen

NEOSID deckt bei Ferriten das gesamte Fertigungsspektrum nach dem aktuellen Stand der Technik ab. Neben der traditionellen Presstechnik wendet NEOSID für die Fertigung anspruchsvoller Ferritformen ein spezielles Spritzgussverfahren an, das weitaus größere Möglichkeiten der Formgebung ermöglicht.

So ist je nach Einsatzmöglichkeit, Anwendungsgebiet und Konstruktionskonzept eine Vielfalt an Formen realisierbar, wie z.B. kleine Schalenkerne mit einem Durchmesser von 2,4 mm und einer Wandstärke von unter 0,3 mm.

Ein spezialisiertes Team von Naturwissenschaftlern, Ingenieuren und Technikern, das in der Ferrit-Technologie sowie auch in der allgemeinen Elektronik und der Hochfrequenz-Technik zuhause ist, unterstützt Sie bei der Umsetzung Ihrer Ideen. Sollten auf unseren Internetseiten keine geeigneten Typen für Ihre Neukonstruktionen vorhanden sein, stellen wir gerne auf Wunsch Lösungsvorschläge nach Ihrer Spezifikation vor.

Nutzen Sie unser Anfrageformular für Ihre individuellen Anforderungen.